Digitale Stele

In diesem Beitrag geht es um Digitale Stele, Digital Signage Stele, Säulen, Totems, Stands … – Unsere Branche geht beim Vergeben von Namen sehr kreativ vor. Erfahren Sie jetzt, welche Arten von Stelen es gibt, welche Vorteile sie bieten und was ihr Einsatzgebiet ist. Am Ende zeigen wir Ihnen, wie unsere Software Ihre Stele perfekt macht.

Was ist eine Digitale Stele?

Als Digitale Stele oder Säule bezeichnet wir Multimedia-Standsysteme, bei denen das Display und der Medienspieler eine Einheit bilden. Es gibt zwei Arten von Stelen: Outdoor- und Indoor-Stelen. Stelen stehen in der Regel hochkant, weil sie so mehr Aufmerksamkeit erzeugen.

Signage Stele mit Geschlechtserkennung am Flughafen
Signage Stele mit Alter- und Geschlechtserkennung am Flughafen

Outdoor Stele

Die Outdoor-Stele hält unterschiedlichen Wetterbedingungen statt. Unter anderem direkte Sonneneinstrahlung, Regen und Schnee. Wetterbedingungen. Daher benötigen Outdoor Bildschirme besondere Eigenschaften und Sicherungen.

Zertifiziert für den Dauerbetrieb, vertragen diese Stelen große Temperaturtoleranzen und strahlen besonders hell. Oft besitzen diese Säulen einen Lichtsensor, der die Helligkeit automatisch an die äußeren Lichtbedingungen anpasst.

Outdoor-Stelen werden außerdem sehr robust gebaut, um sie vor Vandalismus zu schützen. Es versteht sich von selbst, dass außerhalb ihres Gehäuses keine sichtbaren Kabel oder Bedienelemente existieren.

Indoor Stele

Indoor-Stelen kommen in der Regel eleganter daher, weil sie diese extreme Robustheit nicht benötigen. Außer natürlich, sie werden in öffentlichen Bereichen als sogenannte Public Displays eingesetzt.

Digital Signage Stelen beinhalten zusätzlich manchmal auch Touch-Funktionen.

Welche Vorteile bieten Digitale Stelen?

Digitale Stelen administrieren Sie flexibel und mit wenig Aufwand remote. Sie sind für den Dauerbetrieb zertifiziert, vertragen große Temperaturunterschiede und strahlen besonders hell. Plakate an Säulen bekommen hässliche „Falten“ oder werden abgerissen. Einer vandalismussichere Stele passiert das nicht so schnell.

Remote administrierbar

Inhalte werden mittels eines webbasierten CMS zeitnah ausgetauscht. Im Falle eines Fehlers wird aus der Zentrale die Säule gewartet und administriert.

Mehrfach verwendbar

Mobile Stelen individualisieren Sie für unterschiedliche Veranstaltungen. Gedruckte Informationen veralten inhaltlich oder passen nicht mehr zum aktuellen Werbekonzept. Digitale Stelen sind langfristig wirtschaftlicher, da sie eine weitaus größere Lebens- und Einsatzdauer besitzen.

Langlebigere Inhalte

Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen bekommen Plakate an den Säulen hässliche „Falten“ oder werden abgerissen. Eine Signage Stele mit Sicherung gegen Vandalismus hingegen, kann das nicht so einfach passieren.

Wussten Sie?

Wussten Sie, dass der Ausdruck Stele aus dem altgriechischen στήλη kommt und mit Inschriften oft als Grab- oder Grenzstein eingesetzt wurde?

Außenwirkung

Gut ausgeleuchtete Bildschirme sind nicht zu übersehen. Informationen, Nachrichten oder Werbebotschaften werden animiert in perfekter Qualität angezeigt. Egal, ob am Tag oder in der Nacht. Stelen wirken modern und schaffen ein zeitgemäßes Image.

Flexibel auf unterschiedliche Zielgruppen reagieren

Planen Sie das Ausspielen von Inhalten zeitabhängig für unterschiedliche Zielgruppen. Das kann vom Tag oder Uhrzeit abhängig sein. Das ermöglicht spontane Einspielungen. Individualisierter Werbung steht nichts mehr im Wege.

Als Self-Service Lösung einsetzbar

Sparen Sie Zeit, Geld und entlasten Sie Ihre Mitarbeiter durch eine interaktive Stele. Gäste und Besucher ermitteln Dienstleistung oder Informationen ganz einfach selbst.

Wo werden Digitale Stelen eingesetzt?

Digitale Stelen kommen als sogenannte Public Displays in Bahnhöfen, Flughäfen und Innenstädten zum Einsatz. Ferner eigenen sie sich als Informationsträger oder Blickfänger auf Messen, Firmengebäuden sowie in Hotels und Krankenhäusern.

Messebetreiber und Aussteller

Vermitteln Sie Ihren Besuchern Übersicht und Klarheit. Beschreiben Sie, welches Unternehmen in der jeweiligen Halle seinen Messestand hat. Lassen Sie Besucher auf interaktiven Stelen suchen oder die zu Ihnen führende Wegbeschreibung anzeigen. Ebenso können Inhalte ausgedruckt oder per Bluetooth auf das Handy geladen werden.

Präsentieren Sie sich als innovatives Unternehmen. Mit einer eindrucksvollen Videopräsentation und moderner Werbung werden Sie zum Publikumsmagneten.

Tourismus

Bewerben Sie in Kooperation mit lokalen Geschäften und Dienstleister. Zeigen Sie interessierten Touristen den Weg zur Sehenswürdigkeit direkt an Bahnhöfen, als digitaler Schaukasten oder geben Sie Familientipps für weitere Unternehmungen und „Must-see“ Attraktionen.

Kultur- und Partyveranstalter

Interessierte Kunden können an einem interaktiven Terminal außerhalb der Geschäftszeiten Konzerttickets erwerben und ausdrucken. Erzeugen Sie mehr Aufmerksamkeit, indem Sie Veranstaltungen mit Animationen und Videos aufwerten. Mit Digital Signage Marketing brauchen sich zudem keine Sorgen mehr über abgelaufene Events zu machen. Diese verschwinden im Gegensatz zu den herkömmlichen Säulen automatisch.

Firmengelände

Automatisierte Zutrittskontrollen erfreuen Pförtner und Wachpersonal und sparen Kosten. Schützen Sie Ihr Gebäude und somit Ihre Sachwerte und Daten vor Diebstahl.

Informieren Sie außerdem Mitarbeiter über Arbeitsanweisungen und Beschlüsse oder weisen Sie Besuchern den Weg innerhalb des Gebäudes.

Hotels

Digitale Stelen im Hotel bieten einen Mehrwert für Gäste und Personal. Sie erleichtern die Informationsbereitstellung, erhöhen die Effizienz und optimieren die Kommunikation.

Ein digitales Menüboard zeigt die Tagesgerichte, Getränke oder Sonderangebote sofort an. So erhalten Ihre Gäste stets aktuelle Informationen und das Personal verbringt weniger Zeit mit manuellen Änderungen.

Die Outdoor Stele hingegen ist ein wirkungsvolles Marketing-Tool. Sie zieht die Aufmerksamkeit von Passanten an, zeigt attraktive Angebote und leitet sie in Ihr Hotel. Ferner bietet sie bei Bedarf nützliche Informationen wie Wegbeschreibungen oder lokale Wettervorhersagen.

Bieten Sie Möglichkeiten zur Bewertung, um durch regelmäßiges Feedback Ihren Service und Ihre Reputation auf einem hohen Niveau zu halten. Bieten Sie alternativ ein Self-Service Check-in für das an, um Wartezeiten zu verkürzen.

Flughäfen, Bahnhöfe und Haltestellen

Ein Infoterminal automatisiert das Check-in oder die Gepäckaufgabe. Zeigen Sie wochentags Werbung, die für Business-Kunden zugeschnitten ist und schalten Sie an den Wochenenden Werbung, die sich für Familien eignet. Unterhalten Sie Reisende mit kurzweiligen Inhalten oder zeigen Sie „unauffällig“ Werbung.

Krankenhäuser

Nicht nur hinsichtlich Covid-19 sinnvoll. Kontrollieren Sie die Körpertemperatur und desinfizieren Sie Hände automatisch. Blenden Sie vor Fahrstühlen und Bereichen hilfreiche Weg- und Positionsbeschreibungen ein oder informieren Sie die Besucher, vor dem Betreten die Maske aufzusetzen. Digital Signage im Krankenhaus verbessert die Kommunikation und senkt Kosten.

Behörden

Mit einer interaktiven Stele füllen Besucher unter anderem Anträge zum Kfz-Kennzeichen aus. Digitale Aufrufsysteme lassen sich ebenso einbinden. Gestalten Sie Wartezeiten mit hilfreichen Tipps und Unterhaltung angenehmer.

Was kosten Digitale Stelen?

Günstige Indoor-Stelen um 43 Zoll (1,09 m) bekommen Sie ab ca. 1000 bis 2000 EUR. Wenn Sie höhere Ansprüche an das Design und die Stabilität haben, rechnen Sie mit mindestens 3000 EUR. Die Preise für gleich große Outdoor-Geräte beginnen ab 8000 - 10.000 EUR; robuste vandalensichere Public Displays kosten gerne mal 20.000 EUR und mehr.

Technische Aspekte

Die Technik hinter digitalen Stelen ist breit gefächert. Für die Einrichtung und den Betrieb einer Digital-Signage Stele benötigt man sowohl Hardware- als auch Softwarekomponenten und eine stabile Internetverbindung.

Die Hardware besteht aus Bildschirmen, die für eine klare Darstellung der Inhalte sorgen. Das Gehäuse einer digitalen Stele schützt die Komponenten vor Umwelteinflüssen. Dies spielt vorwiegend bei Outdoor-Nutzung eine entscheidende Rolle. Der Player spielt die Inhalte ab und steuert die Anzeige.

Softwareseitig kommen Content-Management-Systeme (CMS) zum Einsatz. Sie ermöglichen es, Inhalte zu erstellen, zu verwalten und auf der digitalen Werbestele darzustellen. Zudem kann interaktive Software genutzt werden, um den Nutzern ein interaktives Erlebnis zu bieten.

Um die digitalen Stelen mit neuen Inhalten zu versorgen, ist eine stabile Internetverbindung notwendig, egal ob Wi-Fi, Ethernet oder 4G/5G.

Zusammengefasst ermöglichen diese Aspekte die Nutzung von digitalen Stelen und Digital-Signage Stelen, um dynamische und ansprechende Inhalte zu präsentieren. Sie tragen zu einer effizienten Kommunikation und Interaktion mit dem Publikum bei.

Installation und Wartung

Die Installation und Wartung von digitalen Stelen sind entscheidende Schritte, um eine optimale Funktionalität und Langlebigkeit dieser Technologie zu gewährleisten. Ein korrekt installiertes und gut gewartetes digitales Stele System bietet nicht nur eine störungsfreie Performance, sondern trägt auch zu einem verbesserten Nutzererlebnis bei. Mit diesen Hinweisen können Sie den optimalen Einsatz Ihrer digitalen Stelen sicherstellen.

Auswahl des richtigen Standorts

Der Standort Ihrer digitalen Stele ist entscheidend für ihre Effektivität. Er sollte gut sichtbar und leicht zugänglich sein. Bei Outdoor-Stelen achten Sie darauf, dass sie nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, um die Lesbarkeit zu gewährleisten. Beachten Sie bei der Auswahl des Standorts auch die Nähe zu Stromquellen und Internetverbindungen.

Installation und Einrichtung

Nachdem Sie den geeigneten Standort ausgewählt haben, kann die Installation beginnen. Dies umfasst das Aufstellen der Stele, das Anschließen der Stromversorgung und das Einrichten der Internetverbindung. Danach installieren Sie die notwendige Software wie das Content-Management-System. Mit diesem können Sie die Inhalte auf der Stele steuern und aktualisieren. Achten Sie darauf, dass der Bildschirm korrekt kalibriert ist, um optimale Sichtbarkeit und Lesbarkeit zu gewährleisten.

Wartung und Fehlerbehebung

Die Wartung der digitalen Stele ist entscheidend, um ihre Langlebigkeit zu gewährleisten. Reinigen Sie regelmäßig die Oberfläche und den Bildschirm, um eine klare Anzeige zu gewährleisten. Installieren Sie Software-Updates zeitnah, um Sicherheitslücken zu schließen und neue Funktionen zu integrieren. Bei Hardware-Problemen, wie einem Ausfall des Bildschirms oder der Verbindung, sollte umgehend ein Techniker zur Fehlerbehebung hinzugezogen werden.

Indoor Stele

Unser Angebot

Wir legen bei der Entwicklung unserer Digital Signage Software großen Wert auf Sicherheit und remote Administration. Aus Erfahrung wissen wir außerdem, dass Technikereinsätze vor Ort einer der kostenintensiveren Punkte bei der Wartung von Digital Signage Stelen darstellen. Deshalb liegt unser Bestreben darin, Außeneinsätze von Technikern weitestgehend zu verhindern.

Hardwareratgeber

Bei der Auswahl der Hardware für digitale Stelen im Outdoor-Bereich sind einige besondere Aspekte zu berücksichtigen:

  • Bildschirmqualität: Achten Sie auf eine hohe Auflösung und gute Helligkeit. Das hilft, um auch bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen im Gebäude klare und gut lesbare Inhalte zu präsentieren. Ausreichende Helligkeit ist gerade bei Outdoor-Geräten essenziell, denn diese haben gegen das Sonnenlicht anzukämpfen.
  • Größe: Die Größe der digitalen Stele sollte auf die Umgebung abgestimmt sein. In großen Räumen kann ein größerer Bildschirm erforderlich sein, während in kleineren Bereichen ein kompakterer Bildschirm ausreicht. Die Bildschirmdiagonale einer Stele sollte mindestens 50 Zoll (1,27 m) betragen, damit die Inhalte auch von Weitem gut zu sehen sind.
  • Gehäuse: Das Gehäuse sollte robust und langlebig sein, auch wenn es im Innenbereich nicht denselben Witterungsbedingungen ausgesetzt ist wie im Outdoor-Bereich. Es sollte auch über gute Kühlungseigenschaften verfügen, um Überhitzung zu vermeiden. Steht Ihre Stele draußen, muss das Gehäuse sie gegen Umwelteinflüsse wie Regen, Schnee, Hitze, Kälte und vor Vandalismus schützen.
  • Player: Ein leistungsfähiger Player sorgt dafür, dass die Inhalte reibungslos und ohne Verzögerungen abgespielt werden können. Achten Sie auf ausreichend Leistung und Speicherplatz, um auch aufwendigere Inhalte darstellen zu können.
  • Anschlüsse: Prüfen Sie, ob die digitale Stele über die notwendigen Anschlüsse für Ihre Bedürfnisse verfügt. Das können HDMI- oder USB-Anschlüsse sein, aber auch Netzwerkanschlüsse für eine kabelgebundene Internetverbindung.
  • Energieeffizienz: Digitale Stelen sind oft viele Stunden am Tag in Betrieb. Achten Sie daher auf eine gute Energieeffizienz, um die Betriebskosten zu senken.

Report- und Fernwartungssoftware standardmäßig

Unser Digital Signage Player läuft mit fast jedem Betriebssystem. In Kombination mit dem SmilControl-CMS bietet es wertvolle Funktionen für die Administration Ihrer Werbemonitore. Die für diese Lösung wichtigen Fernwartung- und Reportfunktionalitäten sind standardmäßig dabei.

Sie booten über das CMS mit einem Klick das System. Software zu installieren, zu konfigurieren oder aktualisieren stellt an Digital Signage Stelen mit unserer Launcher-Player-Kombination ebenfalls kein Problem dar.

Ausführliche Log- und Reportfunktionen unterstützen Sie dabei, den „Herzschlag“ Ihrer Geräte zu überwachen. Sie erhalten auf Knopfdruck Verbindungsreports. Daraus ermitteln sie sogar Wochen später das Onlineverhalten Ihrer Stelen.

Im Fehlerfall lassen sich so Probleme schnell eingrenzen und Kosten einsparen.

Bei interaktiven Terminals wird sichergestellt, dass nur der Servicetechniker Zugang erhält. Selbst im unwahrscheinlichen Falle eines Totalabsturzes der Playersoftware kommt ein zufälliger Nutzer vor Ort nicht auf die UI des Betriebssystems. Die Person richtet somit keinen Schaden an.

Weitere Digital Signage Lösungen


Kontakt

Sie haben weitere Fragen?






Unsere Kontaktdaten

SmilControl GmbH
Niederaue 1a
D-30419 Hannover

☎ +49 (0) 511 – 96 499 560

Amtsgericht Hannover
HRB 221981
USt-Id: DE 281 780 194

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Nikolaos Sagiadinos