Digitale Messe Displays

Ziel eines jeden Messestandes ist es Besucher durch auffällige Präsentationen anzulocken. Es gilt, sich als Innovationsführer zu positionieren. Zeigen Sie, was Ihr Produkt ausmacht und wofür Ihre Firma steht.

Was sind Messe Displays?

Als digitale Messe Displays bezeichnen wir Bildschirme mit dem Fokus auf Messen, Roadshows und Ausstellungen. Dazu zählen Indoor Digital Signage Stelen, Beamer, Video-Walls, sogenannte Kundenstopper, Werbesäulen oder große Info-Terminals des Messebetreibers.

Messedisplays sehen schick aus und bieten brillante leuchtstarke Bilder. Auffälliges und raffiniertes Design wird großgeschrieben. Transparente biegbare OLED-Displays oder Beamer setzen Ihren Messestand gekonnt in Szene und bieten unzählige virtuelle Möglichkeiten.

Gleichzeitig bieten Messe-Displays hohe Robustheit und Leuchtstärke. Ihre Inhalte lassen sich auch bei Tageslicht gut erkennen und sind daher vielseitig einsetzbar.

Welche Vorteile bieten Messe Displays?

Messe Displays sind nachhaltiger, weil sie mehrfach und zu unterschiedlichen Mottos eingesetzt werden können. Aussteller führen Ihre Produkte in einer virtuellen Umgebung vor. Self-Service Funktionen bieten interaktive Karten, Wegeleitsysteme oder Ticketverkauf und entlasten damit Servicepersonal.

Messespiele

Ob einfaches Glücksrad, Memory oder Darts oder ein individuell auf Ihr Produkt zugeschnittenes Event-Spiel; Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck, indem Sie Ihre Gäste unterhalten und gleichzeitig informieren. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Produkt und Ihr Messestand auffällt und neben Präsentation noch andere Dinge zu bieten hat.

Self-Service

Erweitern Sie Ihr Info-Terminal durch Self-Service Funktionen zu einem Kiosk System. Damit nehmen Sie Ihrem Personal dröge Arbeit ab und machen es frei für wichtigere Dinge.

Produkte virtuell demonstrieren

Nehmen Sie alle Produkte und Services, die Sie verkaufen oder präsentieren wollen, virtuell auf Ihrem Messestand mit. So präsentiert Ihr Vertrieb jederzeit flexibel und ohne Wartezeiten.

Sie verschenken viel Absatzpotential, wenn Ihre Gäste am Messestand warten müssen, bis die Präsentationsmittel verfügbar oder eine VR-Brille frei ist.

Augmented Reality

Mit einem transparenten Touchscreens oder einem Beamer lassen sich Objekte mit einer virtuellen und interaktiven Informationsebene kombinieren. Entweder als Wegweiser oder als flexibles austauschbares Bedienelement. Zum Beispiel Fahrstuhletagen, Messehallenbeschreibung usw. Das steigert die Besucherzufriedenheit und das Image des Messestandortes.

Nachhaltigkeit

Poster und Plakate sind sperrig und werden nur einmalig eingesetzt. Digitale Messe Displays sind die Lösung. Sie sind energieeffizient, mehrfach benutzbar und dank ihrer robusten Bauweise sehr langlebig. Die hohe Flexibilität bietet daher einen enormen Vorteil in Sachen Nachhaltigkeit.

Wer kann Messe Displays einsetzen?

Messebildschirme eignen sich für Unternehmen, die auf Messen und Veranstaltungen präsentieren. Potenzielle Kunden sind somit neben Aussteller auch Gerätevermieter, Veranstalter und natürlich die Messebetreiber selbst.

Gerätevermieter

Profitieren Sie von der Flexibilität Ihrer „Plakate“. Die Bildschirme passen sich jedem Corporate Design und jedem Thema an. Langlebige, ausfallsichere Geräte – unter anderem transportable Videoleinwände – garantieren kontinuierliche Einnahmen und Zufriedenheit Ihrer Mieter und sorgen für einen guten ersten Eindruck.

Kulturveranstaltungen

Auch als Eventveranstalter profitieren Sie von den Vorteilen einer Digital Signage Lösung. Passen Sie die Inhalte Ihrer Displays flexibel auf die jeweilige Veranstaltung an. Lassen Sie alle Zuschauer an den Geschehnissen auf der Bühne durch LED-Großleinwände teilhaben.

Besucher interessieren sich zu aktuellen und kommenden Aktionen. Bringen Sie Bildschirme an wichtigen Punkten an. Im Foyer, Parkhaus und auf den Toiletten. 24 Stunden Kartenverkauf via Infoterminal mit Bezahlung und sofortigem Ausdruck durch einen integrierten Ticketdrucker? Warum nicht?

Messebetreiber

Helfen Sie Ihren Besuchern und Ausstellern zueinanderzufinden und bieten Sie Lösungen an. Platzieren Sie Stelen und Infoterminals an Hallenzugängen, Fahrstühlen oder Rolltreppen.

Dort orientieren sich Besucher selbstständig und finden im Handumdrehen ihre Ziele. Geben Sie Ihren Gästen die Möglichkeit via Bluetooth, NFC oder QR-Code Übersichtskarten herunterzuladen.

Aussteller

Begrüßen Sie das Publikum mit einem digitalen Kundenstopper. Bauen Sie dynamische Playlisten, die interessierte Augen im Sekundentakt mit neuen Informationen versorgen. Vergessen Sie sperrige, kostenintensive, nur einmal benutzbare Poster oder Plakate.

Digital Signage Bildschirme sind für den Langzeiteinsatz konzipiert und dadurch finanziell und ökologisch nachhaltig.

Unser Angebot für digitale Messe Displays

Wir bieten Ihnen die notwendige Software, um für Ihre Messe Bildschirme zu betreiben. Die Displays erhalten sie von unseren Hardwarepartnern. Gerne beraten wir sie dazu.

Hardwareratgeber

Die Auswahl an Displays für Messen hängt natürlich stark von dem jeweiligen Anwendungsfall ab. Multi-Touch Videowand, Beamer, transparentes Display, holografische Projektionen oder die klassische Stele kommen als Digital Signage Hardware infrage. Als Medienspieler kommt ein PC oder sogenannter Kleinstrechner mit Android infrage, der auch im Bildschirm integriert sein kann. Die Geräteklasse nennen wir Signboard oder All-in-one.

Da die meisten Messen eher in Gebäuden stattfinden, bedarf es normalerweise keiner besonderen Absicherung gegen Vandalismus und Witterungsbedingungen.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Messe Bildschirme auf zwei Dinge:
  • Hohe Helligkeitswerte
  • Eignung für Dauerbetrieb

Ihre Inhalte sollen ja schließlich auch in den stark beleuchtet Messehallen hervorstechen. Nachweise zur Eignung für Dauerbetrieb gibt es in zwei Kategorien: 18/7 oder 24/7. Für Messen reicht in der Regel die 18 Stunden-Variante.

Medienplayer-Software

Egal, was Sie benötigen. Mit dem Garlic-Player sind Sie immer auf der sicheren Seite. Er läuft plattformunabhängig mit Android, Windows, Linux und macOS. Sie können ihn sowohl für das Abspielen von Präsentationen als auch mit interaktiven Anwendungen nutzen.

Unsere Playersoftware lässt sich über das Netz oder manuell durch einen Datenträger mit Inhalten „betanken“. Netz kann hierbei natürlich sowohl das Internet als auch das Intranet Ihres Messestandes bedeuten.

Geräte- und Content-Management-Software

Egal ob Ihre Geräte auf der Messe Internet haben oder nicht. Das SmilControl-CMS unterstützt Sie auch im Fall einer manuellen Inhaltsaktualisierung unter anderem mittels USB-Stick. Stellen Sie am CMS die Inhalte in einer Playliste zusammen und downloaden Sie diese anschließend komfortabel auf Ihren Datenträger.

Weitere Digital Signage Lösungen


Produktberatung und Kontakt

Sie haben weitere Fragen oder wünschen eine kostenfreie Beratung?
Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

Unsere Kontaktdaten

SmilControl GmbH
Niederaue 1a
D-30419 Hannover

☎ +49 (0) 511 – 96 499 560

Amtsgericht Hannover
HRA 221981
USt-Id: DE 281 780 194

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Nikolaos Sagiadinos