Digital Signage Templates

Mit Digital Signage Templates erstellen Sie im Handumdrehen eindrucksvolle Bilder, Präsentationen und mehr. In diesem Beitrag erfahren Sie die technischen Hintergründe zu Templates, wie man sie erstellt und richtig mit ihnen umgeht. Gleichzeitig räumen wir mit dem verbreiteten Irrglauben auf, Digital Signage, für ein Werkzeug zur Inhaltserstellung zu halten.

Digital Signage Templates

Was versteht man unter Digital Signage Templates?

Unter Digital Signage Templates verstehen wir Vorlagen mit Platzhaltern für Texte, Bilder oder Videos. Im Idealfall fertigen Designdienstleister die Vorlagen für Ihre Kunden an. Anwender ersetzen die entsprechenden Platzhalter durch ihre Inhalte.

Bei SmilControl nutzen wir zwei Arten von Templates. Bild-Templates und HTML-Templates. Die Bildvorlagen werden dabei mit der Sprache SVG angefertigt. Anwender ersetzen die Platzhalter in einem speziellen Editor durch ihre Inhalte und speichern dementsprechend ein Bild oder eine Webseite.

Bilder mit SVG-Templates

SVG (Scalable Vector Graphics) bezeichnet eine standardisierte, auf XML basierende Sprache für Vektorgrafiken.  An der Stelle, wo Benutzer ihre Inhalte eintragen sollen, stehen Platzhalter. Für Textinhalte sieht es dann so aus:

<text y="960" x="58" fill="#000000">{TEMPLATE_TEXTBOX_1@Beschreibung}</text>

Der „Ausfülleditor“ für die Benutzer weiß nun, dass da ein Text auf den Koordinaten 58px von links und 960px von oben hinkommt und bietet dem Anwender an, auf den Text zu klicken und diesen zu verändern. Der Editor zeigt dann folgendes:

Template

Wir haben uns für SVG entschieden, da es als Standard eine weite Unterstützung besitzt und die Dateien menschenlesbarer Text sind. Es existieren viele Programme, welche SVG Dateien erstellen können. Da dies Textdateien sind, können sie plattformunabhängig transferiert und genutzt werden. Designagenturen und Dienstleister arbeiten einfach mit den von ihnen bevorzugten Werkzeugen.

Wir ersparen uns dadurch den Aufwand, einen eigenen Template-Editor zu entwickeln und einen Designer oder Dienstleister aufwendig, in dessen Bedienung schulen zu müssen. Es gibt für diese Aufgabe großartige Video- und Bildersoftware am Markt. Wir würden somit das Rad neu und vermutlich schlechter erfinden.

SmilControl versteht Digital Signage Software als Mittel, um für die Anwender Wege zu schaffen ihre Inhalte, mit dem von ihm bevorzugten Werkzeugen zu erstellen, diese so effizient wie möglich zu organisieren und auf seine Bildschirme zu bringen.

Wenn Sie sich einen Einblick über die Mächtigkeit von SVG verschaffen wollen, lesen Sie die Anleitung über das Erstellen von Kanälen mit SVG.

Ferner haben wir uns auch bewusst für ein schlichtes UI beim Ausfülleditor entschieden, da Benutzer nicht selbst layouten, sondern einfach nur eine Vorlage ausfüllen sollen. Aber dazu mehr später.

Webseiten und Widgets mit HTML-Templates

Mit SVG lassen sich hervorragend Bilder erzeugen. Wie sieht es aber mit Animationen oder interaktiven Anwendungen aus? Für diesen Zweck existiert die Möglichkeit, HTML-Templates zu erstellen und dem Kunden zur Verfügung zu stellen.

Für HTML-Vorlagen gilt technisch gesehen das Gleiche wie für SVG, zumal beides ebenfalls XML-Textformate sind. Allerdings bietet HTML mit CSS und JavaScript mehr gestalterische und technische Möglichkeiten. Es lassen sich 3D-Animationen, Videos und sogar interaktive Anwendungen erstellen.

Anwender entscheiden das Template, als Webseite zu speichern oder befehlen dem CMS ein sogenanntes Digital Signage Widget zu generieren. Widgets sind Webanwendung, die lokal auf dem Medienplayer laufen, während Webseiten auf einem Webserver, in dem Fall unser CMS, laufen. Das gibt Ihnen eine unglaublich mächtige Funktionalität an die Hand.

Konkretes Beispiel: Individuelle Benutzeroberfläche

Sie entwickeln für Ihre Kunden eine Benutzeroberfläche mit mehreren Schaltflächen als HTML-Template. Benutzer des Templates geben für jede Schaltfläche ihre Hintergrundbilder und eigene Reaktionen auf den Klick oder Touch ein. Unter anderem das Öffnen einer anderen Anwendung, einer Verlinkung zu einem Shop oder Ticketverkauf, das Starten eines Druckauftrages u. v. m. Durch das generische Template lassen sich unterschiedliche Anforderung mit der gleichen Lösung erfüllen.

Welche Vorteile bieten Digital Signage Templates?

Digital Signage Templates ermöglichen Anwendern, ohne aufwendige Schulung und Designkenntnisse schnell ansprechende individualisierte Inhalte wie Angebote oder auch Anwendungen zu erstellen. Da Struktur und Design strikt vorgegeben sind, bestehen nur wenige Möglichkeiten für Fehler oder kaputte Layouts.

Hierbei geht es um Geschwindigkeit und Einfachheit. Nehmen wir mal das Mantra des Digital Signage: Verkaufe Regenschirme, wenn es regnet.

Die verantwortlichen Mitarbeiter in einer Boutique sollten in der Lage sein, innerhalb von Sekunden ein optisch ansprechendes Angebot im Corporate Design des Geschäfts veröffentlichen und sich nicht erst mit InDesign, GIMP oder CorelDraw auseinanderzusetzen.

Deswegen ist die Benutzeroberfläche des Template-Ausfülleditors auch so schlicht wie möglich. Jede unnötige Funktionalität verkompliziert diesen Prozess und erhöht die Fehlerwahrscheinlichkeit. Denken Sie immer daran:

Digital Signage ist Infrastruktur und keine Contenterstellung!

Unsere Aufgabe besteht darin, es dem Endanwender so einfach wie möglich machen, seine Inhalte zu veröffentlichen und zu organisieren.

Fazit

Digital Signage Templates sorgen für perfekte und schnelle, benutzergenerierte Inhalte im jeweiligen Corporate Design. Sie bieten für Reseller die Möglichkeit Ihren Kunden individuellen Service und Mehrwerte zu geben, indem Sie die professionelle Erstellung als Dienstleistung anbieten.


Gravatar Nikolaos Sagiadinos
Autor: Niko Sagiadinos
Entwickler & Co-Founder SmilControl – Digital Signage
Besuchen Sie mich auf: LinkedIn, Xing oder GitHub

Produktberatung und Kontakt

Sie haben weitere Fragen oder wünschen eine kostenfreie Beratung?
Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

Unsere Kontaktdaten

SmilControl GmbH
Niederaue 1a
D-30419 Hannover

☎ +49 (0) 511 – 96 499 560

Amtsgericht Hannover
HRA 221981
USt-Id: DE 281 780 194

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Nikolaos Sagiadinos